Für eine korrekte Darstellung dieser Seite benötigen Sie einen XHTML-standardkonformen Browser, der die Darstellung von CSS-Dateien zulässt.

. .
Suche

Universität Siegen Department ETI Fachgruppe Praktische Informatik

Informationen zum Lehrmodul
Zustandsübergangsdiagramme

Stand: 03.10.2003


  • Zusammenfassung dieses Lehrmoduls:

    Zustandsübergangsdiagramme (ZÜD) modellieren die Zustände eines Systems und die Übergänge zwischen diesen Zuständen aufgrund äußerer Ereignisse. Zustandsübergangsdiagramme werden in unterschiedlichen Phasen und Kontexten eingesetzt. Dieses Lehrmodul stellt zunächst die grundlegenden Varianten von Zustandsübergangsdiagrammen vor, die Mealy- bzw. Moore-Automaten entsprechen. Aufbauend hierauf werden Hierarchien von Zuständen bzw. ZÜD definiert. Schließlich skizzieren wir mehrere Erweiterungen, die in der UML definiert werden.

  • Inhaltsverzeichnis:
    1   Motivation und Einordnung
    2   Einfache Zustandsübergangsdiagramme
    2.1   Zustände
    2.2   Ereignisse und Zustandsübergänge
    2.3   Endliche Automaten
    2.4   Aktionen
    2.5   Mealy-Automaten
    2.6   Graphische Darstellung
    2.7   Moore-Automaten
    3   Zustandshierarchien
    3.1   Motivation
    3.2   Die Verfeinerung eines Zustands
    3.3   Zustandsübergänge zwischen abstrakten Zuständen
    3.4   Hierarchische ZÜD
    4   Konzeptionelle Erweiterungen
    4.1   Zeitangaben
    4.2   Bedingungen
    4.3   Bedingte Transitionen
    4.4   Operationen als Ereignisse bzw. Aktionen
    4.5   Interne Aktionen


  • relevant für die Lehrveranstaltung(en):
  • Vorausgesetzte Lehrmodule:
  • Stoffumfang in Vorlesungsdoppelstunden: 0.9
  • Umfang in (DIN-A5-) Seiten: 21
  • URLs der Volltexte des Skripts:
    (Erläuterungen zu den Dateiformaten; bitte lesen, sofern beim Entpacken oder Drucken der Dateien Probleme auftreten.)
  • Begleitmaterial:
    - entfällt -
    Zusatzaufgabe: interpretieren Sie nach Lektüre des Lehrmoduls folgendes Bonmot:
    Heiraten ist ein unglückseliger Versuch, aus einem Ereignis einen Zustand zu machen! (Albert Einstein)
  • Änderungen gegenüber früheren Versionen:
    2003-10-03: kleinere redaktionelle Bearbeitung
    2003-03-15: um Glossar erweitert; Erläuterungen zum Begriff endlicher Automat in eigenen Abschnitt (2.3) umgruppiert
    2000-10-12: div. Tippfehler beseitigt
    2000-01-12: Erstversion