Für eine korrekte Darstellung dieser Seite benötigen Sie einen XHTML-standardkonformen Browser, der die Darstellung von CSS-Dateien zulässt.

. .
Suche

Universität Siegen Department ETI Fachgruppe Praktische Informatik

Informationen zum Lehrmodul
XSLT, Teil 3 (Stichworte)

Stand: 02.05.2019


  • Zusammenfassung dieses Lehrmoduls:

    Auch in XML-Datenbeständen hat man das Problem der Verbundbildung, also der Bildung neuer Elemente, die Daten aus verschiedenen Quellen enthalten. In XSLT müssen solche Verbunde praktisch von Hand berechnet werden. Hierzu kann man XSLT-Variablen einsetzen. Dieses Lehrmodul stellt weitere XSLT-Kommandos, das XSLT-Variablenkonzept und dessen Einsatz bei der Verbundbildung vor.

  • Inhaltsverzeichnis:
    1   Ausgabe- und Steuerkommandos
    1.1   Versuch einer Systematik und Übersicht
    1.2   Das Kommando xsl:copy-of
    1.3   Das Kommando xsl:if
    1.4   Das Kommando xsl:choose
    1.5   Attributwertschablonen
    1.6   Das Kommando xsl:attribute
    1.7   Das Kommando xsl:element
    2   Variablen
    2.1   Wertangabe in select
    2.2   Wertangabe in innerer Schablone
    2.3   Verbundbildung mit Variablen
    2.4   Weiterverarbeitung des Verbundergebnisses
    3   Mehrere Ein- und Ausgabedateien
    3.1   Das Kommando xsl:document
    3.2   Die XSLT-Funktion document(...)

  • relevant für die Lehrveranstaltung(en):
  • Vorausgesetzte Lehrmodule:
  • Stoffumfang in Vorlesungsdoppelstunden: 1.0
  • Umfang in (DIN-A5-) Seiten: 18
  • URLs der Volltexte des Skripts:
    (Erläuterungen zu den Dateiformaten; bitte lesen, sofern beim Entpacken oder Drucken der Dateien Probleme auftreten.)
  • Begleitmaterial:
    - entfällt -
  • Änderungen gegenüber früheren Versionen:
    2019-05-02: Aufteilung in zwei Module (Sekundärindexe jetzt in XSLT4), neu: Kommando xsl:document und Funktion document(...)
    2018-05-16: kleinere redaktionelle Überarbeitungen, 1 weiteres Beispiel
    2017-05-17: xsl:copy-of und Verbundbildung ausführlicher dargestellt, div. kleinere aktionelle Änderungen
    2013-05-15: kleinere redaktionelle Änderungen
    2012-05-23: Erweiterung: Duplikateliminierung
    2009-06-17: Erweiterung: Sekundärindexe
    2007-06-03: Erstversion