Für eine korrekte Darstellung dieser Seite benötigen Sie einen XHTML-standardkonformen Browser, der die Darstellung von CSS-Dateien zulässt.

. .
Suche

Universität Siegen Department ETI Fachgruppe Praktische Informatik

Informationen zum Lehrmodul
Zeitmanagement

Stand: 21.03.2003


  • Zusammenfassung dieses Lehrmoduls:

    Bei vielen Software-Entwicklungsprojekten werden Termine nicht eingehalten und Kostenrahmen überschritten, nicht nur im Berufsleben, sondern schon im Studium anläßlich von Praktika, Projektgruppen oder Diplomarbeiten. Typische Ursache ist eine falsche Einschätzung der entstehenden Aufwände - der Aufwand für `Nebenarbeiten' wird notorisch unterschätzt - und der eigenen Leistungsfähigkeit. Abhilfe schafft nur eine systematische Selbstbeobachtung, bei der man die auftretenden Aufwände erfaßt und auswertet. Eine solche `Selbsterfahrung' ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, den Sinn vieler Methoden der Softwaretechnik zu verstehen und eigene Vorhaben, die schon während des Studiums anfallen, kontrolliert durchzuführen. Dieses Lehrmodul führt in die Problematik ein und stellt eine konkrete Methode zur Erfassung und Auswertung von Aufwänden und Zeiten vor.

  • Inhaltsverzeichnis:
    1   Motivation
    2   Problemfelder und Lösungsansätze
    2.1   Die Nettoarbeitszeit
    2.2   Sonstige Tätigkeiten
    2.3   Aufwandsschätzung
    2.4   Zeitplanung
    2.5   Durchführung des Plans
    3   Zeiterfassung
    3.1   Generelle Anforderungen an die Zeiterfassungstechnik
    3.2   Granularität
    3.3   Formulare
    4   Auswertung der erfaßten Zeiten

  • relevant für die Lehrveranstaltung(en):
  • Vorausgesetzte Lehrmodule:
    obligatorisch:
    keine
  • Stoffumfang in Vorlesungsdoppelstunden: 1.0
  • Umfang in (DIN-A5-) Seiten: 20
  • URLs der Volltexte des Skripts:
    (Erläuterungen zu den Dateiformaten; bitte lesen, sofern beim Entpacken oder Drucken der Dateien Probleme auftreten.)
  • Begleitmaterial:
    Formulare: Software:
    • Zeiterfassungs- und -Auswertungssoftware PISET/TT
  • Änderungen gegenüber früheren Versionen:
    2003-03-21: um Glossar erweitert
    2002-04-28: kleinere redaktionelle Überarbeitung
    2002-01-08: zusätzlich Nachbildung des Tabellenkopfs in Abschnitt 4
    2000-10-12: zusätzlich Stichwortverzeichnis
    1999-11-09: fehlendes Bild 1 ergänzt; Tippfehler beseitigt; keine inhaltlichen Änderungen
    1999-10-10: Erstversion