Für eine korrekte Darstellung dieser Seite benötigen Sie einen XHTML-standardkonformen Browser, der die Darstellung von CSS-Dateien zulässt.

. .
Suche

Universität Siegen Department ETI Fachgruppe Praktische Informatik

Informationen zum Lehrmodul
Sperrverfahren für Hierarchien von Sperreinheiten

Stand: 11.07.2004


  • Zusammenfassung dieses Lehrmoduls:

    Die grundlegenden Sperrverfahren, insb. das 2-Phasen-Protokoll sind nur anwendbar auf Sperreinheiten, die unabh"angig voneinander sind. Vielfach will man mit Sperreinheiten gleichzeitig arbeiten, die verschiedenen Gr"o"senklassen angeh"oren und die nicht unabh"angig voneinander sind, weil sie Teil voneinander sind. Das Warnsperrenprotokoll erweitert das 2-Phasen-Protokoll dahingehend und bewirkt, da"s baumartige oder halbgeordnete Mengen von Sperreinheiten korrekt behandelt werden.

  • Inhaltsverzeichnis:
    1   Variable Granularität
    1.1   Gestaffelte Sperreinheiten
    1.2   Implizite Sperren
    2   Warnsperren
    3   Halbgeordnete Objektmengen
    Literatur
    Glossar
    Index
  • relevant für die Lehrveranstaltung(en):
  • Vorausgesetzte Lehrmodule:
  • Stoffumfang in Vorlesungsdoppelstunden: 0.8
  • Umfang in (DIN-A5-) Seiten: 16
  • URLs der Volltexte des Skripts:
    (Erläuterungen zu den Dateiformaten; bitte lesen, sofern beim Entpacken oder Drucken der Dateien Probleme auftreten.)
  • Begleitmaterial:
    - entfällt -
  • Änderungen gegenüber früheren Versionen:
    2004-07-11 kleinere redaktionelle Überarbeitungen
    2002-06-15: Erstversion; Teil des früheren Lehrmoduls SPV