Für eine korrekte Darstellung dieser Seite benötigen Sie einen XHTML-standardkonformen Browser, der die Darstellung von CSS-Dateien zulässt.

. .
Suche

Universität Siegen Department ETI Fachgruppe Praktische Informatik

Informationen zum Lehrmodul
Modelltransformatoren - Einführung und Einordnung

Stand: 26.04.2015


  • Zusammenfassung dieses Lehrmoduls:

    Bei der modellbasierten Entwicklung müssen bei vielen Gelegenheiten Modelle transformiert werden. Es liegt nahe, hierzu allgemeine Modelltransformationswerkzeuge, die i.w. Graphtransformatoren sind, zu nutzen. Dieses Lehrmodul analysiert die wichtigsten Stellen, an denen in Entwicklungsumgebungen Modelltransformatoren eingesetzt werden können. Ferner wird eine erste Einführung in die grundlegenden Funktionsprinzipien von Modell- bzw. Graphtransformatoren gegeben.

  • Inhaltsverzeichnis:
    1   Arten von Modelltransformationen{section.1}
    1.1   Konversionen zwischen Repräsentationen{subsection.1.1}
    1.1.1   Externe Ausgabemedien {subsubsection.1.1.1}
    1.1.2   Persistente Speichermedien {subsubsection.1.1.2}
    1.1.3   Erzeugung von Layoutdaten {subsubsection.1.1.3}
    1.1.4   Konversion von externer zu interner Repräsentation {subsubsection.1.1.4}
    1.1.5   Konversion von persistenter zu interner Repräsentation {subsubsection.1.1.5}
    1.2   Übersetzungen auf ein `niedrigeres' Sprachniveau{subsection.1.2}
    1.3   Editieroperationen{subsection.1.3}
    2   Exkurs: \nobreakspace Semi-Thue-Systeme und Chomsky-Grammatiken{section.2}
    2.1   Semi-Thue-Systeme{subsection.2.1}
    2.2   Chomsky-Grammatiken{subsection.2.2}
    3   Graphersetzungssysteme und Graphgrammatiken{section.3}
    3.1   Grundidee{subsection.3.1}
    3.2   Darstellungsformen von Substitutionsregeln{subsection.3.2}
    3.3   Varianten der Graphersetzungssysteme{subsection.3.3}
    3.3.1   Ausführungssemantiken und `hängende' Kanten {subsubsection.3.3.1}
    3.4   Anwendungen{subsection.3.4}

  • relevant für die Lehrveranstaltung(en):
  • Vorausgesetzte Lehrmodule:
  • Stoffumfang in Vorlesungsdoppelstunden: 0.5
  • Umfang in (DIN-A5-) Seiten: 15
  • URLs der Volltexte des Skripts:
    (Erläuterungen zu den Dateiformaten; bitte lesen, sofern beim Entpacken oder Drucken der Dateien Probleme auftreten.)
  • Begleitmaterial:
    - entfällt -
  • Änderungen gegenüber früheren Versionen:
    2015-04-26: Darstellung der Transformationsregeln erweitert
    2011-06-30: Erstversion