Für eine korrekte Darstellung dieser Seite benötigen Sie einen XHTML-standardkonformen Browser, der die Darstellung von CSS-Dateien zulässt.

. .
Suche

Universität Siegen Fachbereich 12 Fachgruppe Praktische Informatik

Die Fachgruppe Praktische Informatik bietet im Sommersemester 2004 folgende Lehrveranstaltung an:

Progammierpraktikum
Inhalt:

Ziel der Veranstaltung ist das Einüben der Softwareentwicklung im Rahmen von konkreten Projekten, die von Arbeitsgruppen (ca. 10 Studenten) selbständig bearbeitet werden müssen.

Als Vorgehensmodell wird das sog. Wasserfallmodell eingesetzt, wobei folgende Phasen während eines Projekts durchgeführt werden müssen:

  1. Definitionsphase
  2. Entwurfsphase
  3. Implementierungsphase

Die Arbeitsergebnisse der einzelnen Phasen werden in einem Projekthandbuch dokumentiert und das fertige Produkt bei einer Präsentation vorgestellt. Bei der Entwicklung kommen Werkzeuge, wie z.B. Projektplanungs- und Modellierungswerkzeuge zum Einsatz. Als Programmiersprache wird Java eingesetzt.

Innerhalb der ersten zwei Wochen sollen in Einzelübungen die Java-Kenntnisse vertieft werden. Es wird dringend angeraten diese Aufgaben zu bearbeiten! Die erlernten Kenntnisse werden anschließend in einer 1,5h Klausur abgefragt.

Die notwendigen Kenntnisse aus dem Bereich der Softwareentwicklung sind am Anfang des Praktikums anhand eines Skriptes zu erarbeiten.

Art Praktikum
Umfang 4P (4SWS): für Studiengang Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik und Nebenfach Informatik

4P (8LP): Angewandte Informatik (alle Anwendungsfächer)

2P (2SWS): für Hauptstudium Elektrotechnik

Studiengang Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik, Angewandte Informatik (alle Anwendungsfächer) und Hauptstudium Elektrotechnik sowie Studiengänge mit Nebenfach Informatik
Anmeldung Anmeldeschluß ist erreicht
Nachmeldungen sind nicht mehr moeglich.
Termine Vorläufige Termine des ProPra oder als PDF
Raum siehe Termin-Liste
Schein / Prüfung Für den Erhalt des Scheins sind folgende Leistungen zu erbringen:
  1. Bestehen der Klausur
  2. Mitarbeit an den Projektaufgaben
  3. regelmäßige Teilnahme an den Pflichtveranstaltungen
Vorkenntnisse Wichtig: Studenten des Studiengangs "Angewandte Informatik" müssen die Vordiplom-Prüfung zur Vorlesung Einführung in die Informatik 1 und Informatik 2 bestanden haben!!

Kenntnisse entsprechend der Inhalte der Vorlesung Einführung in die Informatik 1 und Informatik 2
Skript / Literatur / Begleitmaterial Ein Muster für ein Projekthandbuch und andere Unterlagen werden zur Verfügung gestellt:

Für die Studenten der Technischen Informatik und der Angewandten Informatik (alle Anwendungsfächer) umfaßt das Programmierpraktikum einen Steilkurs in Softwaretechnik, in dem die wichtigsten Begriffe der Softwaretechnik eingeführt werden. Basis hierfür ist dieses Skript.

Ansprechpartner
Dhiah Abou-Tair, Raum H-C 8303, Tel. 2617
Dirk Ohst, Raum H-C 8303, Tel. 2617
Sonstiges / Anmerkungen:
Im kommenden Sommersemester bietet die Fachgruppe das "Progammierpraktikum für Wirtschaftsinformatiker" an. Dieses unterscheidet sich vom "Progammierpraktikum" im Wintersemester dahingehend, daß die Vorlesung Softwaretechnik I vorausgesetzt wird und daher der Steilkurs in Softwaretechnik entfällt.

Studenten der Technischen Informatik können ebenfalls am "Programmierpraktikum für Wirtschaftsinformatiker" teilnehmen - bzgl. des Scheins sind beide Veranstaltungen äquivalent -, müssen aber schon vorab in Eigenregie die Grundkenntnisse in Softwaretechnik anhand der Skripten erwerben.


Stand: 24.04.2004

Valid HTML 4.01!