Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Universität Siegen
Fachbereich 12 - Elektrotechnik     und InformatikUni Siegen
Studiengangsinformationssystem des FB 12


Beschreibung des Moduls Wissensbasierte Systeme II


Name des Moduls: Wissensbasierte Systeme II
Kürzel: WBS_II
Leistungspunkte: 4
Modulelemente (Teilveranstaltungen):
  1. Vorlesung (2 SWS)
  2. Übung (1 SWS)
Angebote in Semester: 2005w, 2006w, 2007w, 2008w, 2009w
Verantwortlicher: Fathi
Sprache: deutsch
B/M-Zuordnung: Master
inhaltliche Voraussetzungen: empfohlen: Wissensbasierte Systeme I (WBS_I)
Inhalt: Die Veranstaltung baut auf den Grundlagen aus der Vorlesung Wissensbasierte Systeme I auf. Dort wurden neben den Grundlagen von wissensbasierten Systemen wie der Wissensakquisition und Wissensrepräsentation Kernkomponenten und spezielle Anwendungen wie medizinische Diagnosesysteme vorgestellt. Im zweiten Teil werden wir die folgenden Themen näher betrachten:
  • Wissensbasierte Systeme und Expertensysteme im Überblick mit neuen Anwendungen
  • Erstellung von Wissensmodellen
  • Komponenten eines medizinischen Diagnosesystems
  • Aspekte des maschinellen Lernens und der Wissensfindung in Daten (Data Mining)
  • Logiken und Inferenz (Prädikatenlogik, Default-Logiken, menschliches, deduktives und unsicheres Schließen)
  • graphische Modelle (speziell probabilistische Netzwerke)
  • logisches Programmieren (Beispiele und aktuelle Anwendungen in Prolog)
Lernziele:
  • Kenntnis der verschiedenen Anwendungsgebiete wissensbasierter Systeme wie medizinische Anwendungsfelder oder technische Anwendungsgebiete.
  • Verständnis über die Einsatzmöglichkeiten von Erfahrungswissen sowie deren Grenzen in WBS.
Bewertungskomponenten:
  • Fähigkeit einzuschätzen, warum Experten in verschiedenen Anwendungsgebieten nicht ersetzbar sind.
  • Zu einer Aufgabenstellung ein WBS-Konzept mit entsprechenden Kernkomponenten erstellen sowie angemessene Erweiterungen wie Erklärungskomponenten für komplexere Anwendungen.
Literaturangaben:
  • Russel, S.; Norvig, P.: Artificial Intelligence - A Modern Approach, Prentice Hall Series in Artificial Intelligence, 2003.
  • Desharnais, J.-M.; Abran, A.; Mayers, A.; Vilz, J.; Gruselin, F.: Verification and Validation of a Knowledge-Based Systems.
  • Beierle, C.; Kern-Isberner, G.: Methoden wissensbasierter Systeme, Vieweg, 2. Auflage, 2003.
  • Leondes, C.T.: Intelligent Knowledge Based Systems, Kluwer Academic Publishers, 2005.
  • Brachman, R.; Levesque, H.J.: Knowledge Representation and Reasoning, Morgan Kaufmann, Elsevier, 2004.
  • Jensen, F.V.: Bayesian Networks and Decision Graphs, Statistics for Engineering and Information Science, Springer, 2001.
Prüfungsform / Bedingungen für Schein:
  • WPF in Stg. Master Medieninformatik (2006) (M.MI): M

  • zusätzliche Angaben: Stg. Master Informatik (MPO 2005) (M.Inf.): M