Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Universität Siegen
Fachbereich 12 - Elektrotechnik   und InformatikUni Siegen
Studiengangsinformationssystem des FB 12


Beschreibung des Moduls Compilerbau I


Name des Moduls: Compilerbau I
Kürzel: CB_I
Leistungspunkte: 4
Prüfungsform M
B/M-Zuordnung: Bachelor
Angeboten in Semester: 2009s, 2010s
Verantwortlicher: Merzenich
Sprache: deutsch
inhaltliche Voraussetzungen:  
Inhalt:
  • Compiler und Interpreter
  • Struktur eines Compilers
  • Lexikalische Analyse
  • Spezifikation der lexikalischen Muster
  • Analyse durch endliche Automaten
  • Konstruktion der endlichen Automaten
  • Anwendung eines Scannergenerators (Lex)
  • Syntaktische Analyse
  • Kontextfreie Grammatiken und Kellerautomaten
  • Ableitungsbäume
  • Top-down und bottom-up Analyse mit nd Kellerautomaten
  • Rekursiver Abstieg
  • Kriterien für LL(1) Grammatiken
  • Shift-Reduce Parser
  • Konstruktion des endlichen Automaten für gültige Präfixe
  • LR(0) und LR(1) Parser
  • SLR(1) und LALR(1) Parser
  • Anwendung eines Parsergenerators (Yacc)
  • Attributierte Grammatiken
  • Semantische Funktionen
  • Syntaxgesteuerte Übersetzung
Lernziele: Grundsätzlicher Aufbau eines Compilers; Sprachanalyse und Synthese; Umgang mit regulären Ausdrücken zur Spezifikation der lexikalischen Syntax; Beziehung zwischen regulären Ausdrücken und endlichen Automaten; Scanner Programmierung; Kontextfreie Grammatiken zur Spezifikation der hierarchischen Syntax; Beziehung zu Kellerautomaten; Anwendung von Compiler-Werkzeugen
Literaturangaben:
  1. Aho, A.V.; Sethi, R; Ullman, J.D.: Compilerbau, Teil 1 und Teil 2; Addison-Wesley; Bonn; 1989
  2. Wirth, N.: Grundlagen und Techniken des Compilerbaus; Addison-Wesley; 1996
  3. Wilhelm, R.; Maurer, D.: Übersetzerbau, Theorie, Konstruktion, Generierung; Springer; Berlin; 1992
  4. Güting, R.H.; Erwing, M.: Übersetzerbau; Springer; 1999
  5. Grune, D; Bal, H.E.; Jacobs, C.J.H.; Langendoen, K.G.: Modern Compiler Design; John Wiley; 2000