Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Universität Siegen
Fachbereich 12 - Elektrotechnik   und InformatikUni Siegen
Studiengangsinformationssystem des FB 12


Beschreibung des Moduls Virtual Reality


Name des Moduls: Virtual Reality
Kürzel: VR
Leistungspunkte: 4
Prüfungsform M
B/M-Zuordnung: Master
Angeboten in Semester: 2009s
Verantwortlicher: Kolb
Sprache: deutsch
inhaltliche Voraussetzungen: empfohlen: Lehrstoff der
  • Computergraphik I
  • Computergraphik II
Inhalt: Virtual Reality ist ein Anwendungsgebiet der Mensch-Technik-Interaktion. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, das Fachgebiet Computergraphik in dem Anwendungsfeld VR einzusetzen und problemspezifische Hardware-Konigurationen zu erstellen.
  • Grundlagen, insb. Immersion, Kontrollfluß, Komponenten einer VR-Anwendung
  • Menschliche Wahrnehmung, Auge, Ohr, Körperwahrnehmung
  • VR-Hardware: Display-Devices, Bewegungserfassung, Input-Devices, Rückkopplung, akustisches Feedback
  • Spezielle Aspekte der Computergraphik: Stereo-Projektion, Mesh-Streaming und - Reduktion, LODs
  • Augmented Reality
  • 3D-Scanning: Bildbasierte Verfahren, Laser-Scanning, mechanische Digitizer
Lernziele: inhaltliche Lernziele / Faktenwissen:
  • Verständnis menschlicher Wahrnehmung in immersiven Systemen
  • Überblick über Komponenten eines VR-Systems
  • Kenntnisse spezieller Algorithmen zur Bildgenerierung

Bewertungskompetenzen:
  • Auswahl geeigneter Komponenten zur Konzeption eines VR-Systems

Literaturangaben:
  • D. Eberly: 3D Game Engine Design, Morgan Kaufman, 2001
  • A. Watt, F. Policarpo: 3D Games, AddisonWelsley, 2001
  • J. Vince: Introduction to Virtual Reality, Springer London, 2004
  • G. Burdea und Ph. Coiffet: Virtual Reality Technology, Wiley, 2003