Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Universität Siegen
Fachbereich 12 - Elektrotechnik   und InformatikUni Siegen
Studiengangsinformationssystem des FB 12


Beschreibung des Moduls Rechnernetze II


Name des Moduls: Rechnernetze II
Kürzel: RN_II
Leistungspunkte: 4
Prüfungsform M
B/M-Zuordnung: Master
Angeboten in Semester: 2009w, 2010w, 2011w, 2012w, 2013w, 2014w
Verantwortlicher: Wismüller
Sprache: deutsch
inhaltliche Voraussetzungen: Rechnernetze I, Einführung in die Informatik I / II
Inhalt: Die Lehrveranstaltung Rechnernetze II ergänzt die Inhalte von Rechnernetze I. Sie stellt einführend Netzwerktechnologien, Protokolle und Algorithmen vor, die in Rechnernetze I nicht oder nur sehr oberflächlich behandelt werden, u.a.:
  • Netzwerktechnik:
    • Modems, ADSL
    • ATM, schnelles Ethernet
    • Drahtlose Netze: WLAN, Bluetooth
    • Netze für Realzeit- und Automatisierungssysteme: PROFIBUS, CAN-Bus
    • Hochgeschwindigkeitsnetze für Cluster und Hochleistungsrechner
  • Internetworking:
    • Routing-Protokolle (IP-Multicast, Mobile IP, MPLS, NAT)
    • IP Version 6 und Secure IP
  • Überlastkontrolle und Ressourcenzuteilung
    • Überlastvermeidung (RED, TCP Vegas)
    • Quality of Service im Internet
  • Netzwerkprogrammierung
    • Socket-Schnittstelle, Sun RPC
  • Anwendungen
    • Netzwerkmanagement
    • Multimedia-Anwendungen
    • Overlay-Netzwerke
Lernziele: Vertiefte Kenntnis der Funktionsweise, Stärken und Schwächen gängiger Netzwerktechnologien sowie der im Internet eingesetzten Protokolle. Grundlegende Kenntnisse im Bereich der Netzwerkprogrammierung. Fähigkeit zur Bewertung und Auswahl verschiedener Netzwerktechnologien bei gegebenen Anforderungen bzw. Anwendungen.
Literaturangaben:
  • L.L. Peterson, B.S. Davie: Computernetze -- ein modernes Lehrbuch. dpunkt.verlag, 3. Auflage, 2003.
  • A.S. Tanenbaum: Computer Networks, Fourth Edition. Pearson Education, 2003.